Barcamp #Agile.Frankfurt

Wir haben es wieder gemacht…

…und es war ein voller Erfolg. In diesem Jahr waren wir mit #Agile.Frankfurt virtuell unterwegs. Klar, unser Herzblut hängt natürlich an einer Präsenzveranstaltung. Doch wegen Covid-19 wollten wir nicht auf den intensiven Gedankenaustausch in den Sessions in 2020 nicht verzichten. Die Resonanz und das Feedback haben uns gezeigt, dass das sehr gut war. Nach etlichen Wochen der Vorbereitung haben wir gelernt, mit Zoom lässt sich ein Barcamp sehr gut durchführen – wir kamen einer Präsenzveranstaltung sehr nahe.


Die Session-Planung haben wir gemeinsam am Vorabend gemacht. Die Sessions liefen parallel in jeweils vier verschiedenen Breakout-Rooms, zwischen denen die TeilnehmerInnen nach freier Wahl hin und her wechseln konnten. Für jede Session haben wir unter Mural ein eigenes Whiteboard angelegt, was rege für die Dokumentation der Diskussionen genutzt wurde.

In jedem Fall war es ein spannender Tag mit vielen neuen persönlichen Begegnungen und Inspirationen.

Der Veranstalter

Begleitet wurde #Agile.Frankfurt wieder von Frank Weber (weber.advisory) und seinem Team. Weber ist Unternehmensberater, Key Note Speaker, Buchautor und Hochschuldozent für Change- und Innovationsmanagement sowie Leadership.

Im Rahmen von zahlreichen Entwicklungsmaßnahmen und Change Projekten setzt er immer wieder auch Großgruppenveranstaltungen bei seinen Kunden ein. Unternehmensinterne Barcamps hat Weber im Rahmen von Führungskräfteveranstaltungen oder bei Open Innovations auch mit Kunden organisiert.

Weitere Details zu Barcamps gibt es hier.

Fragen oder Anregungen gerne an mailto@weber-advisory.com

Eine kleine Nachlese zum Barcamp mache ich gemeinsam mit Dr. Philipp Diebold in seinem Genau Mein Agil Podcast„. 

Apropos Podcast, hier geht’s zu unserem wöchentlichen Podcast „Was gibt´s, Kollege?“: Bei Spotify und bei Apple-Podcast sowie bei Soundcloud.